1 Jahr ProFashion

Der Secondhandladen ProFashion in Walle hat 1 jähriges Bestehen 

Seit der von ProJob betriebene Secondhandladen am 07. Mai 2008 eröffnet hat, sind viele Spenden eingegangen. Gebrauchte gut erhaltene Kleidungsstücke, Accessoires, Haushaltsgegenstände, Spiele, Bücher, CD`s etc. wurden abgegeben und von den als Integrations Jobberinnen arbeitenden jungen Frauen aufbereitet, im Laden ausgestellt und verkauft. Für junge Leute, die günstige Haushaltsgegenstände für ihre erste eigene Wohnung benötigen oder mit wenig Geld eine abwechslungsreiche Garderobe erwerben möchten, lohnt ein Besuch im ProFashion immer, auch das Stöbern nach erschwinglichen Büchern oder witzigem Nippes kann durchaus zum Erfolg führen. 

Inzwischen ist ProJob berechtigt das Label FairWertung zu nutzen, so dass ein fairer Umgang mit den gespendeten Sachen gewährleistet ist und auch regelmäßig überprüft wird. Um auch weiterhin im Laden ein ansprechendes Angebot vorhalten zu können, freut sich das ProFashion Team über gut erhaltene Spenden. 

Neben den Secondhandwaren werden im ProFashion während der Öffnungszeiten, Dienstag bis Freitag jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr, auch „Eine-Welt-Artikel“ wie z.B. Kaffee, Tee, Schokolade, Bonbons, Geldbörsen, Malstifte oder Hefte verkauft. Darüber hinaus können Besucher/innen des Gemeindehauses der Immanuelgemeinde in der Elisabethstr. 17/18 frisch gebrühte Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Espresso oder Latte Macchiato bestellen und in Ruhe genießen. 

Susanne Quest
Integrationsbegleitung